• Baurealisation
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Unternehmensberatung
  • Rechtsberatung
  • Treuhand
Gretler & Partner AG
Gretler & Partner AG

Die Gretler & Partner AG zählt zu den renommierten Anbietern von Immobilien- und Unternehmensdiensten in der Deutschschweiz und im benachbarten Ausland. Fokussiert auf den Immobilienbereich werden Dienstleitungen wie Baurealisation, Liegenschaftsverwaltung, Treuhand und Rechtsberatung angeboten.

  • Softwareentwicklung
  • Grafik & Webdesign
  • Marketing / SEO
  • Domainreseller
  • Schulungen
gretler intermedia GmbH
gretler intermedia GmbH - Internetagentur und Softwareentwicklung

Die gretler intermedia GmbH realisiert webbasierte Software, Schnittstellen und Webseiten, die E-Business-Prozesse in Unternehmen unterstützen. Die Kundenbetreuung umfasst ganzheitliches Marketing mit Beratung, Strategieentwicklung, Werbung und Design für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Tipps

Web 2.0 Projekte

Online-Communities, Webbasierte Software, Schnittstellen und Internetauftritte

Haben Sie den Aufbau oder Erweiterung eines Portals oder Online Community geplant? Oder kommt Ihr Portal an seine Leistungsgrenzen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Realisierung.

Domainregistrierung

Kostengünstige DNS Services und Domainregistrierungen,
-verwaltung und TLD-Strategie

Mit einem Leistungsspektrum von über 240 internationalen Top Level Domains (TLD) gehört gretler intermedia zu den wenigen Domaingrosshändlern, die Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Wir bieten Ihnen die Aufnahme Ihrer DNS Einträge auf unseren Nameservern.

ots-Newsticker

Sara Nuru: Entsetzt, wie bei "Germany's Next Topmodel" mit jungen Frauen umgegangen wird

23.09.2022 | 01:00 Uhr | Ressort: kultur | Quelle: Presseportal


Osnabrück (ots) -

Sara Nuru: Entsetzt, wie bei "Germany's Next Topmodel" mit jungen Frauen umgegangen wird

Frühere Gewinnerin kritisiert das Frauenbild, das durch die Sendung transportiert wird

Osnabrück. Die frühere "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin Sara Nuru (33) kritisiert die Show von Heidi Klum scharf. "Wie krass dort mit jungen Frauen umgegangen wird, war mir selber nicht bewusst, bis ich kürzlich ein Youtube-Video gesehen habe, in dem Ausschnitte der verschiedenen Staffeln zusammengeschnitten wurden", sagte Sara Nuru in einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Es war, als hätte ich Scheuklappen auf, vieles ist mir selbst als Teilnehmerin nicht bewusst gewesen. Ich bin immer noch nachhaltig entsetzt davon, wie mit jungen Frauen umgegangen wird."

Sara Nuru hat im Jahr 2009 als erste Person of Colour die Castingshow "Germany's Next Topmodel" gewonnen. Bis heute hat die gebürtige Bayerin keine einzige Folge der Show gesehen. Das Video des Youtubers Rezo über die Heidi-Klum-Sendung hat ihre Sicht darauf verändert. Rezo zeigt, wie sich minderjährige Frauen oft gegen ihren Willen nackt vor den Kameras zeigen. Sara Nuru kritisiert das Frauenbild, das durch die Sendung transportiert wird.

Mit dem hauptberuflichen Modeln hat sie aufgehört. Heute ist Sara Nuru erfolgreiche Unternehmerin und handelt mit fair produziertem Kaffee aus Äthiopien. Außerdem unterstützt sie mit ihrem Verein nuruWomen Frauen in Äthiopien. Aktuell ist sie in der ARD-Serie "Sara Nuru - Abenteuer Mexiko" zu sehen.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell