• Baurealisation
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Unternehmensberatung
  • Rechtsberatung
  • Treuhand
Gretler & Partner AG
Gretler & Partner AG

Die Gretler & Partner AG zählt zu den renommierten Anbietern von Immobilien- und Unternehmensdiensten in der Deutschschweiz und im benachbarten Ausland. Fokussiert auf den Immobilienbereich werden Dienstleitungen wie Baurealisation, Liegenschaftsverwaltung, Treuhand und Rechtsberatung angeboten.

  • Softwareentwicklung
  • Grafik & Webdesign
  • Marketing / SEO
  • Domainreseller
  • Schulungen
gretler intermedia GmbH
gretler intermedia GmbH - Internetagentur und Softwareentwicklung

Die gretler intermedia GmbH realisiert webbasierte Software, Schnittstellen und Webseiten, die E-Business-Prozesse in Unternehmen unterstützen. Die Kundenbetreuung umfasst ganzheitliches Marketing mit Beratung, Strategieentwicklung, Werbung und Design für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Tipps

Web 2.0 Projekte

Online-Communities, Webbasierte Software, Schnittstellen und Internetauftritte

Haben Sie den Aufbau oder Erweiterung eines Portals oder Online Community geplant? Oder kommt Ihr Portal an seine Leistungsgrenzen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Realisierung.

Domainregistrierung

Kostengünstige DNS Services und Domainregistrierungen,
-verwaltung und TLD-Strategie

Mit einem Leistungsspektrum von über 240 internationalen Top Level Domains (TLD) gehört gretler intermedia zu den wenigen Domaingrosshändlern, die Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Wir bieten Ihnen die Aufnahme Ihrer DNS Einträge auf unseren Nameservern.

ots-Newsticker

Trinkgelage in Downing Street: Vornehm war einmal / Kommentar von Thomas Fricker

14.01.2022 | 22:31 Uhr | Ressort: politik | Quelle: Presseportal


Freiburg (ots) -

Die Nachrichten über illegale Trinkgelage im Corona-Lockdown jedenfalls häufen sich. Dass Johnson einem davon beiwohnte, weil er es angeblich als "Teil der Arbeit" verstand und den Garten seines Amtssitzes nicht als Party-Location, sondern als "eine Art extra Büroraum" betrachtete, war geschmacklos genug. Was jetzt herauskam, ist schlimmer. Gleich zwei Abteilungen gaben sich die Kante, während sich tags darauf die Queen coronabedingt einsam von ihrem verstorbenen Prinzgemahl verabschieden musste. Man braucht kein Freund der Monarchie zu sein, um derlei Betragen abstoßend zu finden. Verantwortlich für den Verlust von Maß und Stil ist Johnson persönlich. Der Premier ignoriert seit Jahr und Tag jede Anstandsgrenze. http://www.mehr.bz/khs15j

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell