• Baurealisation
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Unternehmensberatung
  • Rechtsberatung
  • Treuhand
Gretler & Partner AG
Gretler & Partner AG

Die Gretler & Partner AG zählt zu den renommierten Anbietern von Immobilien- und Unternehmensdiensten in der Deutschschweiz und im benachbarten Ausland. Fokussiert auf den Immobilienbereich werden Dienstleitungen wie Baurealisation, Liegenschaftsverwaltung, Treuhand und Rechtsberatung angeboten.

  • Softwareentwicklung
  • Grafik & Webdesign
  • Marketing / SEO
  • Domainreseller
  • Schulungen
gretler intermedia GmbH
gretler intermedia GmbH - Internetagentur und Softwareentwicklung

Die gretler intermedia GmbH realisiert webbasierte Software, Schnittstellen und Webseiten, die E-Business-Prozesse in Unternehmen unterstützen. Die Kundenbetreuung umfasst ganzheitliches Marketing mit Beratung, Strategieentwicklung, Werbung und Design für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Tipps

Web 2.0 Projekte

Online-Communities, Webbasierte Software, Schnittstellen und Internetauftritte

Haben Sie den Aufbau oder Erweiterung eines Portals oder Online Community geplant? Oder kommt Ihr Portal an seine Leistungsgrenzen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Realisierung.

Domainregistrierung

Kostengünstige DNS Services und Domainregistrierungen,
-verwaltung und TLD-Strategie

Mit einem Leistungsspektrum von über 240 internationalen Top Level Domains (TLD) gehört gretler intermedia zu den wenigen Domaingrosshändlern, die Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Wir bieten Ihnen die Aufnahme Ihrer DNS Einträge auf unseren Nameservern.

ots-News: Kultur

ARD Kultur: Digitale Heimat, Experimentierraum und gemeinwohlorientiertes kulturelles Netzwerk

25.11.2021 | 10:30 Uhr | Ressort: kultur | Quelle: Presseportal


Köln (ots) -

Großes Kulturangebot der ARD: 2022 startet die neue Gemeinschaftseinrichtung ARD Kultur in Weimar. Zudem übernimmt der Mitteldeutsche Rundfunk in der Programmdirektion Halle die ARD Koordination Kultur und verantwortet damit die gemeinschaftlichen Kulturformate für Das Erste sowie für ttt social media und die Kuratierung der ARD Mediathek Kulturangebote. Damit stärkt die ARD ihr Engagement in Mitteldeutschland.

Auf der Intendantensitzung in Köln haben alle neun ARD-Landesrundfunkanstalten gemeinsam die Verwaltungsvereinbarung für die neue Gemeinschaftseinrichtung Kultur in Weimar unterzeichnet. Sie entsteht vernetzt mit ZDF und Deutschlandradio. "Wir haben eine digitale Heimat für Kulturbegeisterte versprochen, jetzt lösen wir mit ARD Kultur gemeinsam ein: mehr Sichtbarkeit für die vielfältige und reichhaltige deutsche Kulturlandschaft, eine Stärkung von Audiothek und Mediathek und neue kreative und innovative Formate," betont der ARD-Vorsitzende Tom Buhrow: "An dem künftigen Standort in Weimar sind wir mitten in einer der lebendigsten und geschichtsträchtigsten Kulturmetropolen Deutschlands. Diesen Geist sollen die Nutzerinnen und Nutzer spüren, wenn sie in dem Angebot unterwegs sind. Gleichzeitig stärken wir damit den ARD-Standort in Mitteldeutschland."

"Kunst und Kultur sind unverzichtbar auch und gerade in Zeiten, in denen Gewissheiten brüchig werden, die Gesellschaft auseinanderdriftet. Allerdings ist die Kulturbranche besonders von der Pandemie betroffen. Gerade jetzt braucht es ein gemeinwohlorientiertes Kulturnetzwerk, das Inhalte nicht nur vermittelt, sondern auch mit Künstlerinnen und Künstlern produziert und Kulturschaffenden und Publikum einen gemeinsamen Resonanz- und Experimentierraum bietet", so MDR-Intendantin Karola Wille: "Mit der ARD Koordination Kultur in der Programmdirektion Halle und der mit ihr eng verzahnten Gemeinschaftseinrichtung ARD Kultur in Weimar sitzen künftig zwei zentrale Impulsgeber für die Stärkung der kulturellen Vielfalt in den Angeboten der ARD genau am richtigen Ort: Denn kaum eine andere Region vereint deutsche und europäische Kulturgeschichte sowie eine einzigartige Vielfalt und Dichte von Orten und Angeboten der Kunst und Kultur wie Mitteldeutschland."

Die Verwaltungsvereinbarung steht noch unter einem Gremienvorbehalt.

Starten wird die neue Gemeinschaftseinrichtung ARD Kultur im kommenden Jahr mit ARD Creators - einem kulturellen Ideenwettbewerb rund um die hochaktuelle Frage, was unsere Gesellschaft zusammenhält.

Pressekontakt:

MDR
Presse und Information
Julia Krittian
Telefon: 0341 300 6401
E-Mail: presse@mdr.de

ARD Kommunikation
Svenja Siegert, Gabriele Müller
Telefon: 0221 220 1475
E-Mail: pressestelle@ard.de

Fotos finden Sie unter: https://www.ard-foto.de
Twitter: https://twitter.com/ARD_Presse
ARD-Newsletter abonnieren: https://ard.de/presse

Original-Content von: ARD Presse, übermittelt durch news aktuell