• Baurealisation
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Unternehmensberatung
  • Rechtsberatung
  • Treuhand
Gretler & Partner AG
Gretler & Partner AG

Die Gretler & Partner AG zählt zu den renommierten Anbietern von Immobilien- und Unternehmensdiensten in der Deutschschweiz und im benachbarten Ausland. Fokussiert auf den Immobilienbereich werden Dienstleitungen wie Baurealisation, Liegenschaftsverwaltung, Treuhand und Rechtsberatung angeboten.

  • Softwareentwicklung
  • Grafik & Webdesign
  • Marketing / SEO
  • Domainreseller
  • Schulungen
gretler intermedia GmbH
gretler intermedia GmbH - Internetagentur und Softwareentwicklung

Die gretler intermedia GmbH realisiert webbasierte Software, Schnittstellen und Webseiten, die E-Business-Prozesse in Unternehmen unterstützen. Die Kundenbetreuung umfasst ganzheitliches Marketing mit Beratung, Strategieentwicklung, Werbung und Design für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Tipps

Web 2.0 Projekte

Online-Communities, Webbasierte Software, Schnittstellen und Internetauftritte

Haben Sie den Aufbau oder Erweiterung eines Portals oder Online Community geplant? Oder kommt Ihr Portal an seine Leistungsgrenzen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Realisierung.

Domainregistrierung

Kostengünstige DNS Services und Domainregistrierungen,
-verwaltung und TLD-Strategie

Mit einem Leistungsspektrum von über 240 internationalen Top Level Domains (TLD) gehört gretler intermedia zu den wenigen Domaingrosshändlern, die Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Wir bieten Ihnen die Aufnahme Ihrer DNS Einträge auf unseren Nameservern.

ots-News: Sport

Der DFB und Fritz Keller: Vertane Chance / Kommentar von René Kübler

02.05.2021 | 22:13 Uhr | Ressort: sport | Quelle: Presseportal


Freiburg (ots) - Konsequent wäre es gewesen, auch die anderen Beteiligten am DFB-internen Machtkampf zur Rechenschaft zu ziehen. Rainer Koch zum Beispiel, der mächtige Strippenzieher aus Bayern, kann weitermachen. Seit 2007 ist er in der Verbandsführung tätig. Während die Keller-Vorgänger Wolfgang Niersbach und Reinhard Grindel zurücktreten mussten, ist Koch trotz aller Skandale bis heute im Amt. Vorwürfe gab und gibt es auch gegen seine Person, nur keine Beweise. Dass der in dieser Hinsicht unbefangene Keller sich bei seinem Bemühen, Licht ins DFB-Dunkel zu bringen, selbst im Weg stand, ist vor diesem Hintergrund geradezu tragisch. Nach dem nun wahrscheinlichen Aus für ihn scheint die Gefahr groß, dass der Verband in seinen zweifelhaften Strukturen verharrt. Es ist eine vertane Chance für den deutschen Fußball. Und das ist gewiss nicht allein Fritz Kellers Schuld. http://mehr.bz/bof8608

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Anselm Bußhoff
Telefon: 07 61 - 4 96-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell