• Baurealisation
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Unternehmensberatung
  • Rechtsberatung
  • Treuhand
Gretler & Partner AG
Gretler & Partner AG

Die Gretler & Partner AG zählt zu den renommierten Anbietern von Immobilien- und Unternehmensdiensten in der Deutschschweiz und im benachbarten Ausland. Fokussiert auf den Immobilienbereich werden Dienstleitungen wie Baurealisation, Liegenschaftsverwaltung, Treuhand und Rechtsberatung angeboten.

  • Softwareentwicklung
  • Grafik & Webdesign
  • Marketing / SEO
  • Domainreseller
  • Schulungen
gretler intermedia GmbH
gretler intermedia GmbH - Internetagentur und Softwareentwicklung

Die gretler intermedia GmbH realisiert webbasierte Software, Schnittstellen und Webseiten, die E-Business-Prozesse in Unternehmen unterstützen. Die Kundenbetreuung umfasst ganzheitliches Marketing mit Beratung, Strategieentwicklung, Werbung und Design für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Tipps

Web 2.0 Projekte

Online-Communities, Webbasierte Software, Schnittstellen und Internetauftritte

Haben Sie den Aufbau oder Erweiterung eines Portals oder Online Community geplant? Oder kommt Ihr Portal an seine Leistungsgrenzen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Realisierung.

Domainregistrierung

Kostengünstige DNS Services und Domainregistrierungen,
-verwaltung und TLD-Strategie

Mit einem Leistungsspektrum von über 240 internationalen Top Level Domains (TLD) gehört gretler intermedia zu den wenigen Domaingrosshändlern, die Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Wir bieten Ihnen die Aufnahme Ihrer DNS Einträge auf unseren Nameservern.

ots-Newsticker

Adaptive3D arbeitet mit EnvisionTEC zusammen, um Elastomerlösungen für die additive Fertigung im großen Maßstab anzubieten

16.04.2021 | 22:36 Uhr | Ressort: wirtschaft | Quelle: Presseportal


Dallas (ots/PRNewswire) - EnvisionTEC und Adaptive3D gaben heute bekannt, dass sie eine Materialvertriebsvereinbarung abgeschlossen haben, um ToughRubber(TM)-Fotoresine mit Xtreme 8K Digital Light Processing (DLP)-Druckern zu kombinieren. Die zähen Fotoelastomere von Adaptive3D, die auf Xtreme 8K-Druckern gedruckt werden, werden die Einführung von additiv gefertigten Lösungen für funktionale Elastomerteile und -produkte für den Endverbrauch beschleunigen.

Der Xtreme 8K von EnvisionTEC ist für den flächendeckenden Photopolymerdruck optimiert und ist der DLP-3D-Drucker mit der weltweit größten Baufläche in Produktionsqualität. Als langjähriger Technik- und Marktpionier im Bereich der additiven Fertigung hat EnvisionTEC diese großformatigen Top-Down-3D-Drucker mit der erforderlichen Größe, Auflösung und Leistungsdichte für die schnelle Photohärtung riesiger mikrostrukturierter Elastomere entwickelt und gebaut. In Verbindung mit den Fotoelastomerharzen von Adaptive3D können Unternehmen schnell und in großen Stückzahlen robuste, langlebige Teile mit erstklassiger Oberflächenqualität, robusten thermomechanischen Eigenschaften und hoher Teilegenauigkeit herstellen.

"Wir sind begeistert, unseren Kunden eine komplette Ökosystemlösung für die Produktion von robusten, funktionalen Endverbrauchsteilen und -produkten zu liefern", sagte EnvisionTEC CEO Al Siblani. "Die Photoresine von Adaptive3D haben bewiesen, dass sie Teile mit konsistenter, robuster Leistung über ein breites Temperaturfenster hinweg erzeugen und damit die ideale Materialplattform für die Produktion von Teilen in einer Reihe von Märkten wie Konsumgüter, Industrie und Elektrotechnik, Medizin und Transport darstellen."

Adaptive3D vertreibt Photopolymerharze, die die additive Fertigung von zähen, dehnungsverträglichen, reißfesten und biokompatiblen Gummis ermöglichen, wie z. B. das Flaggschiffprodukt Elastic ToughRubber 90(TM): ein zähes, druckbares Elastomer für alle Jahreszeiten. Die druckbaren Photoresine von Adaptive3D sind für die Herstellung funktionaler, komplexer 3D-Kunststoff- und Gummiteile im Hochdurchsatzverfahren in den Bereichen Konsumgüter, Gesundheitswesen, Industrie, Transport sowie Öl und Gas optimiert.

"Heute sind wir einen Schritt näher dran, die Additive Fertigung 2.0 einzuläuten", sagt Adaptive3D-CEO Dr. Walter Voit. "Unsere Vision war es schon immer, die additive Fertigung in großen Stückzahlen durch optimierte Materialien mit einer ausgeklügelten Mikroarchitektur zu ermöglichen, und der EnvisionTEC Xtreme 8K ist die Ökosystem-Plattform, die wir heute brauchen, um diese Vision zu erfüllen."

Informationen zu Adaptive3D Technologies

Adaptive3D ist der führende Anbieter von Elastomerlösungen für die Additive Fertigung. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch optimierte Materialien eine additive Fertigung in hohen Stückzahlen zu ermöglichen. Adaptive3D bietet führende Polymerharze für die additive Fertigung und Spezialpolymere für eine Reihe von Branchen auf der ganzen Welt in den Bereichen Konsumgüter, Gesundheitswesen, Industrie, Transport sowie Öl und Gas. Das Unternehmen ist führend im Drucken und Verarbeiten von gummiartigen Materialien, zähen Dämpfungsmaterialien und spannungsarmen Fotopolymeren. Das zutiefst technische Unternehmen hat ein Patentportfolio entwickelt, das auf der grundlegenden Materialverarbeitung basiert. Einige dieser Patente stammen von der University of Texas in Dallas und beruhen auf der bisherigen Förderung des Teams durch die Defense Advanced Research Projects Agency, die Defense Threat Reduction Agency und die National Science Foundation.

Informationen zu EnvisionTEC

EnvisionTEC, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Desktop Metal (DM: NYSE), ist ein weltweit führender Anbieter von professionellen 3D-Drucklösungen. EnvisionTEC wurde 2002 mit seiner bahnbrechenden kommerziellen DLP-Drucktechnologie gegründet und vertreibt heute mehr als 40 Druckerkonfigurationen, die auf sechs verschiedenen Technologien basieren und Objekte aus digitalen Designdateien erstellen. Die Premium-3D-Drucker des Unternehmens bedienen eine Vielzahl von medizinischen, professionellen und industriellen Märkten und werden für ihre Präzision, Oberflächenqualität, Funktionalität und Geschwindigkeit geschätzt. Weitere Informationen finden Sie unter https://envisiontec.com/ (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3131073-1&h=3005605275&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3131073-1%26h%3D3484595106%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fenvisiontec.com%252F%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fenvisiontec.com%252F&a=https%3A%2F%2Fenvisiontec.com%2F).

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Wertpapiergesetze des Bundes. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind in der Regel durch die Worte "glauben", "vorhaben", "erwarten", "antizipieren", "schätzen", "beabsichtigen", "Strategie", "Zukunft", "Gelegenheit", "planen", "könnte", "sollte", "wird", "würde", "werden", "wird fortgesetzt", "wird wahrscheinlich dazu führen" und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Vorhersagen, Prognosen und andere Aussagen über zukünftige Ereignisse, die auf aktuellen Erwartungen und Annahmen beruhen und daher Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen zukünftigen Ereignisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen in diesem Dokument abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Risiken und Ungewissheiten, die in den von Desktop Metal, Inc. bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen aufgeführt sind. In diesen Unterlagen werden andere wichtige Risiken und Ungewissheiten genannt und angesprochen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sie kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen setzen sollten, und Desktop Metal, Inc. und EnvisionTEC übernehmen keine Verpflichtung und beabsichtigen nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1489035/AD3D_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3131073-1&h=536361344&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3131073-1%26h%3D1017262122%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1489035%252FAD3D_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1489035%252FAD3D_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1489035%2FAD3D_Logo.jpg)

Pressekontakt:

Kial Gramley unter information@adaptive3d.com

Wenn Sie eine Bestellung aufgeben möchten
kontaktieren Sie uns unter +1 469-573-0024 oder senden Sie eine E-Mail
an sales@adaptive3d.com.

Original-Content von: Adaptive3D Technologies, übermittelt durch news aktuell