• Baurealisation
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Unternehmensberatung
  • Rechtsberatung
  • Treuhand
Gretler & Partner AG
Gretler & Partner AG

Die Gretler & Partner AG zählt zu den renommierten Anbietern von Immobilien- und Unternehmensdiensten in der Deutschschweiz und im benachbarten Ausland. Fokussiert auf den Immobilienbereich werden Dienstleitungen wie Baurealisation, Liegenschaftsverwaltung, Treuhand und Rechtsberatung angeboten.

  • Softwareentwicklung
  • Grafik & Webdesign
  • Marketing / SEO
  • Domainreseller
  • Schulungen
gretler intermedia GmbH
gretler intermedia GmbH - Internetagentur und Softwareentwicklung

Die gretler intermedia GmbH realisiert webbasierte Software, Schnittstellen und Webseiten, die E-Business-Prozesse in Unternehmen unterstützen. Die Kundenbetreuung umfasst ganzheitliches Marketing mit Beratung, Strategieentwicklung, Werbung und Design für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Tipps

Web 2.0 Projekte

Online-Communities, Webbasierte Software, Schnittstellen und Internetauftritte

Haben Sie den Aufbau oder Erweiterung eines Portals oder Online Community geplant? Oder kommt Ihr Portal an seine Leistungsgrenzen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Realisierung.

Domainregistrierung

Kostengünstige DNS Services und Domainregistrierungen,
-verwaltung und TLD-Strategie

Mit einem Leistungsspektrum von über 240 internationalen Top Level Domains (TLD) gehört gretler intermedia zu den wenigen Domaingrosshändlern, die Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Wir bieten Ihnen die Aufnahme Ihrer DNS Einträge auf unseren Nameservern.

ots-News: Vermischtes

Multi-Plattform-Network: BroadbandTV-Gründerin Rafati will Anteil der RTL Group zurückhaben

17.10.2020 | 10:00 Uhr | Ressort: vermischtes | Quelle: Presseportal


Hamburg (ots) - BBTV, die Holdinggesellschaft des in Vancouver (Kanada) ansässigen Unternehmens BroadbandTV, hat bei der Toronto Stock Exchange (TSX) einen Börsengang (IPO) beantragt. Die TSX muss das Vorhaben noch genehmigen. Das berichtet das Hamburger Medienmagazin 'new business' (www.new-business.de). Bislang ist die Bertelsmann-Tochter RTL Group mit 51 Prozent an dem Multi-Plattform-Network BroadbandTV beteiligt. BBTV, hinter der die Firmengründerin und CEO Shahrzad Rafati steht, kontrolliert die restlichen 49 Prozent. RTL hatte beim Einstieg 2013 rund 27 Millionen Euro investiert. Das kanadische Digitalunternehmen betreut und vermarktet u.a. zahlreiche YouTuber weltweit.

BBTV will durch den geplanten Börsengang 172 Millionen Kanadische Dollar (111 Mio. Euro) aufbringen. Ziel des Vorhabens ist es, dass die Holdinggesellschaft rund 159 Millionen Dollar des Erlöses (103 Millionen Euro) für die Übernahme der bisherigen RTL Group-Anteile verwendet.

Bei der RTL Group hieß es auf 'new business'-Anfrage: "Wir arbeiten konstruktiv mit den Minderheitsaktionären von BroadbandTV zusammen, um das beste strategische Ergebnis für das Unternehmen zu finden. Wie bei der Einreichung ihres vorläufigen Prospekts offengelegt wurde, sind die Minderheitsaktionäre derzeit dabei, über einen Börsengang Mittel für den Erwerb der Beteiligung der RTL Group an BroadbandTV aufzubringen."

Pressekontakt:

new business
Volker Scharninghausen
Telefon: 040-609009-71
scharninghausen@new-business.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/20129/4736793
OTS: new business

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell