• Baurealisation
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Unternehmensberatung
  • Rechtsberatung
  • Treuhand
Gretler & Partner AG
Gretler & Partner AG

Die Gretler & Partner AG zählt zu den renommierten Anbietern von Immobilien- und Unternehmensdiensten in der Deutschschweiz und im benachbarten Ausland. Fokussiert auf den Immobilienbereich werden Dienstleitungen wie Baurealisation, Liegenschaftsverwaltung, Treuhand und Rechtsberatung angeboten.

  • Softwareentwicklung
  • Grafik & Webdesign
  • Marketing / SEO
  • Domainreseller
  • Schulungen
gretler intermedia GmbH
gretler intermedia GmbH - Internetagentur und Softwareentwicklung

Die gretler intermedia GmbH realisiert webbasierte Software, Schnittstellen und Webseiten, die E-Business-Prozesse in Unternehmen unterstützen. Die Kundenbetreuung umfasst ganzheitliches Marketing mit Beratung, Strategieentwicklung, Werbung und Design für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Tipps

Web 2.0 Projekte

Online-Communities, Webbasierte Software, Schnittstellen und Internetauftritte

Haben Sie den Aufbau oder Erweiterung eines Portals oder Online Community geplant? Oder kommt Ihr Portal an seine Leistungsgrenzen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Realisierung.

Domainregistrierung

Kostengünstige DNS Services und Domainregistrierungen,
-verwaltung und TLD-Strategie

Mit einem Leistungsspektrum von über 240 internationalen Top Level Domains (TLD) gehört gretler intermedia zu den wenigen Domaingrosshändlern, die Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Wir bieten Ihnen die Aufnahme Ihrer DNS Einträge auf unseren Nameservern.

ots-News: Kultur

Jetzt nur im Kino! Ausgezeichnet mit Prädikat besonders wertvoll: Die Familien-Highlights DER GEHEIME GARTEN und DRACHENREITER sowie der Dokumentarfilm OECONOMIA

16.10.2020 | 10:13 Uhr | Ressort: kultur | Quelle: Presseportal


Wiesbaden (ots) - Mit DER GEHEIME GARTEN ist an diesem Donnerstag Marc Mundens bezaubernde Neuverfilmung des Kinder- und Jugendbuchklassikers von Frances Hodgson Burnett im Kino gestartet. Der Film erzählt die Geschichte der 10-jährigen Mary, die nach dem Tod ihrer Eltern auf dem verlassenen Landgut ihres Onkels einen geheimnisvollen Garten entdeckt. Die unabhängige Jury der FBW zeichnete den Film mit dem höchsten Prädikat "besonders wertvoll" aus. Ein Auszug aus dem Gutachten: "Auf visueller Ebene überzeugt der Film mit einem konsequenten Konzept aus entrückter Magie und romantischem Impressionismus, das ideenreich umgesetzt wird. (...) Die geschmackvolle und extrem fantasievolle Bilderwelt erhält durch die Ausstattung der eindrucksvollen Kulissen und Drehorte sowie durch die stimmigen Kostüme und Requisiten zusätzliche Schauwerte, die sich mit der Erzählung perfekt ergänzen. Marc Mundens Film hat die Jury somit als geschlossene filmische Adaption beeindruckt, die vor allem im Kino ihre ganze Magie entfalten kann."

Mehr Informationen unter:

https://www.fbw-filmbewertung.com/film/der_geheime_garten_1

Auch die Verfilmung von Cornelia Funkes DRACHENREITER ist nun endlich auch auf der großen Kinoleinwand zu bewundern. Der Animationsfilm für die ganze Familie (Regie: Tomer Eshed) erzählt von dem jungen Silberdrachen Lung, der sich mutig aufmacht, um endlich die Welt der Menschen kennenzulernen, vor der sich seine Artgenossen bisher immer versteckt haben. Mit vielen originellen Ideen macht dieser Animationsfilm großen und kleinen Kinofans einen Riesenspaß, was auch die FBW-Jury mit der Verleihung des Prädikates "besonders wertvoll" honorierte. In ihrer Begründung schreibt sie: "DRACHENREITER ist ein mit Witz, Tempo und viel Herz inszenierter Familienfilm mit einer 3D-Animation auf dem Niveau der besten und teuersten internationalen Großproduktionen." Und auch die FBW-Jugend Filmjury vergibt vier von fünf Sterne und empfiehlt den Animationsfilm ab sechs Jahren: "Faszinierend umgesetzt finden wir die Fantasiewelt, besonders die Animation der Landschaft, der Fabelwesen und der Zwerge. (...) Auch die Anspielungen auf andere Filme finden wir großartig. Ebenso witzig ist die Umsetzung des Internets und die Vermischung von der modernen und der Fantasiewelt. Mit dem Hauptthema des Films, Vorurteile, geht der Film behutsam um."

Mehr Informationen unter:

https://www.fbw-filmbewertung.com/film/drachenreiter

https://www.jugend-filmjury.com/film/drachenreiter

In ihrem neuen Dokumentarfilm begibt sich die Filmemacherin Carmen Losmann auf die Spuren des Geldes. Woher es kommt, wie es sich vermehrt und vor allem, wie es auf der Welt verteilt ist. "Ein spannender Film, der sein Thema logisch und konsequent vermittelt und so auch einem breiten Publikum den Blick auf gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge eröffnet." Dazu besticht der Film "durch seinen hohen Informationswert und seinen Detailreichtum", wie die FBW über den Film schreibt, der von ihrer Jury mit dem höchsten Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichnet wurde.

Mehr Informationen unter:

https://www.fbw-filmbewertung.com/film/oeconomia

Auf einen ganz besonderen Indie-Filmleckerbissen können sich die Zuschauer in der kommenden Woche freuen. Dann startet mit KAJILLIONAIRE der neue Film von Miranda July in den Kinos. Die Künstlerin und Filmemacherin erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die mit ihren Eltern in einer Art Kleinganovenfamilie unterwegs ist. Als die Familie sich um eine Fremde erweitert, wird alles etwas komplizierter. Mit originellen Bildern, einem überragenden Cast und der differenzierten Balance zwischen trockenem Humor und tiefer Tragik ist KAJILLIONAIRE ein perfektes Filmerlebnis.

Mehr Informationen unter:

https://www.fbw-filmbewertung.com/film/kajillionaire

Mit dem "Filmwecker" (bereitgestellt von Kino-zeit.de) findet sich auf der FBW-Homepage ein Service, der einmalig per Mail informiert, wo und wann ein Film in einem Kino in der Nähe zu sehen ist. Der Filmwecker befindet sich zu allen von der FBW empfohlenen Filmen auf der Homepage direkt unter dem Gütesiegel.

Mehr Informationen zu aktuellen und kommenden FBW-Empfehlungen unter http://www.fbw-filmbewertung.com . Die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) zeichnet herausragende Filme mit den Prädikaten wertvoll und besonders wertvoll aus. Über die Auszeichnungen entscheiden unabhängige Jurys mit jeweils fünf Gutachter*innen aus einem Pool aus 85 Experten aus ganz Deutschland. Die FBW bewertet die Filme innerhalb ihres jeweiligen Genres.

Die FBW-Jugend Filmjurys sind mit Schülerinnen und Schülern ab 10 Jahren und im Falle der älteren Jurys ab 14 Jahren besetzt. Sie sind an acht Standorten in Deutschland etabliert und sichten vor Kinostart das komplette Filmprogramm für das junge Publikum. Seit 2018 geben die Jurys auch Empfehlungen für das Programm für die Zielgruppe "14+". Mehr Infos und Filme unter: http://www.jugend-filmjury.com .

Pressekontakt:

Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)
Schloss Biebrich Rheingaustraße 140
65203 Wiesbaden

Tel: 0611/ 96 60 04 -18
Fax: 0611/ 96 60 04 -11
mailto:info@fbw-filmbewertung.com
http://www.fbw-filmbewertung.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/9113/4735889
OTS: Deutsche Film- und Medienbewertung

Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell