• Baurealisation
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Unternehmensberatung
  • Rechtsberatung
  • Treuhand
Gretler & Partner AG
Gretler & Partner AG

Die Gretler & Partner AG zählt zu den renommierten Anbietern von Immobilien- und Unternehmensdiensten in der Deutschschweiz und im benachbarten Ausland. Fokussiert auf den Immobilienbereich werden Dienstleitungen wie Baurealisation, Liegenschaftsverwaltung, Treuhand und Rechtsberatung angeboten.

gretler intermedia GmbH
gretler intermedia GmbH - Internetagentur und Softwareentwicklung

Die gretler intermedia GmbH realisiert webbasierte Software, Schnittstellen und Webseiten, die E-Business-Prozesse in Unternehmen unterstützen. Die Kundenbetreuung umfasst ganzheitliches Marketing mit Beratung, Strategieentwicklung, Werbung und Design für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Tipps

Web 2.0 Projekte

Online-Communities, Webbasierte Software, Schnittstellen und Internetauftritte

Haben Sie den Aufbau oder Erweiterung eines Portals oder Online Community geplant? Oder kommt Ihr Portal an seine Leistungsgrenzen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Realisierung.

Domainregistrierung

Kostengünstige DNS Services und Domainregistrierungen,
-verwaltung und TLD-Strategie

Mit einem Leistungsspektrum von über 240 internationalen Top Level Domains (TLD) gehört gretler intermedia zu den wenigen Domaingrosshändlern, die Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Wir bieten Ihnen die Aufnahme Ihrer DNS Einträge auf unseren Nameservern.

ots-News: Sport

Olympische Momente bei zdfsport.de (FOTO)

23.07.2020 | 14:50 Uhr | Ressort: sport | Quelle: Presseportal

70049-159-1-ots.jpgOlympische Momente / Nutzung des Logos für redaktionelle Berichterstattung inkl. Social Media / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Corporate Design"

Mainz (ots) - Die Olympischen Spiele von Tokio sind auf das kommende Jahr verschoben worden. Und doch müssen die Sportfreunde unter den ZDF-Zuschauern nicht ganz auf die Faszination Olympia verzichten.

ZDFsport präsentiert vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 - in diesem Zeitraum sollten die Spiele stattfinden - auf zdfsport.de bewegende "Olympische Momente" und lässt Bilder und Emotionen vergangener Sommerspiele neu aufleben.

Beginnend mit einem "Best-of" der Eröffnungsfeiern nimmt ZDFsport die Zuschauer täglich mit auf eine olympische Zeitreise: von den Spielen 1920 in Antwerpen über Tokio 1964 bis zu den Sommerspielen in Rio 2016. Große Duelle, Triumphe, Niederlagen, Skandale, Kuriositäten, aber auch Weltpolitik und das Attentat von München '72: All das ist Olympia.

Die Spiele 2016 in Rio sind den deutschen Olympia-Fans sicherlich noch gut in Erinnerung: etwa das Gold für Fabian Hambüchen am Reck in seinem letzten olympischen Anlauf. Und als Laura Ludwig und Kira Walkenhorst den Strand an der Copacabana im Finale gegen Brasilien zum Beben brachten, war Sport-Deutschland im Beachvolleyballfieber. Vier Jahre zuvor hatten Julius Brink und Jonas Reckermann in London bereits dieses Gold-Kunststück geschafft. Ein weiterer Gänsehautmoment 2012: Robert Harting, der den Diskus zu Gold warf. Einige Superstars prägten gleich mehrere Sommerspiele der jüngeren Vergangenheit: So sind noch einmal die Auftritte von Michael Phelps (USA) im Becken und Usain Bolt (Jamaika) auf der Tartanbahn zu erleben. "Albatros" Michael Groß dominierte in den 1980ern die Schwimmszene, bei den Spielen 1984 in Los Angeles flog er geradezu durch das Schwimmbecken.

Der Blick in die Jahrzehnte zurück birgt besondere Geschichten: Bei den Spielen in Mexiko 1968 etwa stand im Finale des Ruder-Achters ein deutscher Teenager im Fokus: Der 14-jährige Steuermann Gunther Tiersch. Der langjährige ZDF-Wetterexperte erinnert sich zurück an seinen Olympia-Moment.

Oder Antwerpen 1920: Bei den Spielen wurden noch Medaillen in den Disziplinen Malerei und Literatur vergeben. Die Metropole Tokio, die dieses Jahr eigentlich Olympia-Gastgeber sein sollte, war 1964 bereits einmal Ausrichter der Sommerspiele. Es waren die letzten Spiele einer gesamtdeutschen Mannschaft bis zur Wiedervereinigung. Mit 50 Medaillen wurden es sehr erfolgreiche Spiele für das deutsche Team.

Bei den Spielen in Barcelona 1992 trat erstmals wieder eine gesamtdeutsche Mannschaft an. Goldene Momente gab es etwa durch Weitspringerin Heike Drechsler und die Tennis-Rivalen Boris Becker und Michael Stich. Der 8. August 1992 wurde zum "goldenen Samstag" mit den Erfolgen von Heike Henkel, Dieter Baumann und den Hockey-Herren. Und die erst 14-jährige Schwimmerin "Franzi" van Almsick betrat die olympische Bühne.

Die "Olympischen Momente" sind ab 24. Juli 2020 bei zdfsport.de und oder in der ZDFApp verfügbar.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 - 70-15715; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

ZDFsport: https://zdfsport.de

https://facebook.com/ZDFsport

https://instagram.com/ZDFsport

https://youtube.com/ZDFsport

https://twitter.com/ZDFsport

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7840/4660421
OTS: ZDF

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell