• Baurealisation
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Unternehmensberatung
  • Rechtsberatung
  • Treuhand
Gretler & Partner AG
Gretler & Partner AG

Die Gretler & Partner AG zählt zu den renommierten Anbietern von Immobilien- und Unternehmensdiensten in der Deutschschweiz und im benachbarten Ausland. Fokussiert auf den Immobilienbereich werden Dienstleitungen wie Baurealisation, Liegenschaftsverwaltung, Treuhand und Rechtsberatung angeboten.

gretler intermedia GmbH
gretler intermedia GmbH - Internetagentur und Softwareentwicklung

Die gretler intermedia GmbH realisiert webbasierte Software, Schnittstellen und Webseiten, die E-Business-Prozesse in Unternehmen unterstützen. Die Kundenbetreuung umfasst ganzheitliches Marketing mit Beratung, Strategieentwicklung, Werbung und Design für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Tipps

Web 2.0 Projekte

Online-Communities, Webbasierte Software, Schnittstellen und Internetauftritte

Haben Sie den Aufbau oder Erweiterung eines Portals oder Online Community geplant? Oder kommt Ihr Portal an seine Leistungsgrenzen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Realisierung.

Domainregistrierung

Kostengünstige DNS Services und Domainregistrierungen,
-verwaltung und TLD-Strategie

Mit einem Leistungsspektrum von über 240 internationalen Top Level Domains (TLD) gehört gretler intermedia zu den wenigen Domaingrosshändlern, die Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Wir bieten Ihnen die Aufnahme Ihrer DNS Einträge auf unseren Nameservern.

ots-Newsticker

Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Wirtschaft Erdölsuche in der Altmark

03.12.2019 | 02:00 Uhr | Ressort: Wirtschaft | Quelle: Presseportal


Halle (ots) - In der Altmark soll erneut nach Erdöl und Erdgas gesucht werden.
Das Landesamt für Geologie und Bergwesen (LAGB) habe für das Feld "Thielbeer"
rund um Arendsee eine Erlaubnis für eine Suche erteilt, sagte Vize-Präsident
Bodo Carlo Ehling der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung
(Dienstag-Ausgabe). Das Unternehmen Geo Exploration Technologies aus Mainz
(Rheinland-Pfalz) will bis Mitte 2024 unter anderem per Hubschrauber mit
elektromagnetischen Verfahren den Untergrund untersuchen. "Die geologische
Formation, in der vor allem Erdöl vermutet wird, zieht sich von Niedersachsen
bis nach Sachsen-Anhalt", sagte Geo-Geschäftsführer Armin Kaus. Bereits seit
1969 wird in der Altmark rund um Salzwedel Erdgas gefördert. Die Felder laufen
jedoch aus.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/47409/4456835
OTS: Mitteldeutsche Zeitung

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell