• Baurealisation
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Unternehmensberatung
  • Rechtsberatung
  • Treuhand
Gretler & Partner AG
Gretler & Partner AG

Die Gretler & Partner AG zählt zu den renommierten Anbietern von Immobilien- und Unternehmensdiensten in der Deutschschweiz und im benachbarten Ausland. Fokussiert auf den Immobilienbereich werden Dienstleitungen wie Baurealisation, Liegenschaftsverwaltung, Treuhand und Rechtsberatung angeboten.

gretler intermedia GmbH
gretler intermedia GmbH - Internetagentur und Softwareentwicklung

Die gretler intermedia GmbH realisiert webbasierte Software, Schnittstellen und Webseiten, die E-Business-Prozesse in Unternehmen unterstützen. Die Kundenbetreuung umfasst ganzheitliches Marketing mit Beratung, Strategieentwicklung, Werbung und Design für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Tipps

Web 2.0 Projekte

Online-Communities, Webbasierte Software, Schnittstellen und Internetauftritte

Haben Sie den Aufbau oder Erweiterung eines Portals oder Online Community geplant? Oder kommt Ihr Portal an seine Leistungsgrenzen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Realisierung.

Domainregistrierung

Kostengünstige DNS Services und Domainregistrierungen,
-verwaltung und TLD-Strategie

Mit einem Leistungsspektrum von über 240 internationalen Top Level Domains (TLD) gehört gretler intermedia zu den wenigen Domaingrosshändlern, die Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Wir bieten Ihnen die Aufnahme Ihrer DNS Einträge auf unseren Nameservern.

ots-News: Sport

Rheinische Post: Fortuna will sich mit Funkel doch noch einigen

12.01.2019 | 10:04 Uhr | Ressort: Sport | Quelle: Presseportal


Düsseldorf (ots) - Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf will
sich mit seinem Trainer Friedhelm Funkel doch noch auf eine
Weiterbeschäftigung einigen, sollte die Mannschaft in dieser Saison
den Klassenerhalt schaffen. Das berichtet die "Rheinische Post" unter
Berufung auf Vereinskreise. Eine vertragliche Einigung solle mit
Funkel noch vor dem Saisonstart gefunden werden. Die Eskalation der
Gespräche zwischen Funkel und Vorstandschef Robert Schäfer am
vergangenen Freitag sei "unnötig" gewesen, hieß es. Sportvorstand
Lutz Pfannenstiel wurde für die Gespräche aus der Schweiz zurück nach
Düsseldorf beordert, auch Schäfer und Funkel hätten bereits wieder
miteinander gesprochen, hieß es. Die Mannschaft kommt am Nachmittag
aus dem Trainingslager in Marbella zurück. Noch an diesem Wochenende
soll es Gespräche zwischen Pfannenstiel, Schäfer, Funkel und dem
Aufsichtsratschef Reinhold Ernst geben, berichtet die "Rheinische
Post".



Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell