• Baurealisation
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Unternehmensberatung
  • Rechtsberatung
  • Treuhand
Gretler & Partner AG
Gretler & Partner AG

Die Gretler & Partner AG zählt zu den renommierten Anbietern von Immobilien- und Unternehmensdiensten in der Deutschschweiz und im benachbarten Ausland. Fokussiert auf den Immobilienbereich werden Dienstleitungen wie Baurealisation, Liegenschaftsverwaltung, Treuhand und Rechtsberatung angeboten.

  • Softwareentwicklung
  • Grafik & Webdesign
  • Marketing / SEO
  • Domainreseller
  • Schulungen
gretler intermedia GmbH
gretler intermedia GmbH - Internetagentur und Softwareentwicklung

Die gretler intermedia GmbH realisiert webbasierte Software, Schnittstellen und Webseiten, die E-Business-Prozesse in Unternehmen unterstützen. Die Kundenbetreuung umfasst ganzheitliches Marketing mit Beratung, Strategieentwicklung, Werbung und Design für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Tipps

Web 2.0 Projekte

Online-Communities, Webbasierte Software, Schnittstellen und Internetauftritte

Haben Sie den Aufbau oder Erweiterung eines Portals oder Online Community geplant? Oder kommt Ihr Portal an seine Leistungsgrenzen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Realisierung.

Domainregistrierung

Kostengünstige DNS Services und Domainregistrierungen,
-verwaltung und TLD-Strategie

Mit einem Leistungsspektrum von über 240 internationalen Top Level Domains (TLD) gehört gretler intermedia zu den wenigen Domaingrosshändlern, die Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Wir bieten Ihnen die Aufnahme Ihrer DNS Einträge auf unseren Nameservern.

ots-News: CH-News

WISE STELLT AUF LONDONER EDTECH WEEK DAS ERSTE PLAYBOOK FÜR LERNENDE ÖKOSYSTEME VOR

24.06.2022 | 05:40 Uhr | Ressort: | Quelle: Presseportal


Doha, Katar (ots/PRNewswire) -

Die Buchvorstellung fand am Ende einer Woche statt, in der die Initiative eine Reihe von Gesprächen zum Thema Edtech und Innovation veranstaltete

Mit einem grundlegenden Fokus auf Edtech hat WISE (https://www.wise-qatar.org/london-activities-2022/), eine Initiative der Qatar Foundation, eine Diskussionrreihe während der London Edtech Week (https://londonedtechweek.com/) abgehalten. Dabei waren einflussreiche Fachleute aus dem gesamten Bildungsbereich, die ihre Erkenntnisse und Gedanken zu aktuellen Bildungstrends in Europa und darüber hinaus vorstellten. Der WISE Edtech Accelerator (https://www.wise-qatar.org/wise-works/wise-accelerator/) veranstaltete Gespräche mit Unternehmen wie OBRIZUM und Educare und eröffnete Diskussionen über die Finanzierung jenseits traditioneller Strategien, die Beschleunigung von der Idee bis zur Markteinführung und öffentlich-private Partnerschaften für Bildungstechnologie.

Elyas Felfoul, Direktor für politische Entwicklung und Partnerschaften bei WISE, kommentierte: "WISE konnte es sich nicht entgehen lassen, dieses Jahr in London dabei zu sein, um die Kraft der Zusammenarbeit hervorzuheben, Partner bei der Innovation zu sein und die bahnbrechenden Ideen und neuen Technologien zu präsentieren, die das Lernen und Lehren beeinflussen

Ein weiterer Höhepunkt der Gespräche in London war die Enthüllung eines Learning Ecosystems Playbook durch das WISE Living Lab (https://www.wise-qatar.org/playbook-designing-learning-ecosystems/). Das einzigartige Buch gibt den Lesern Werkzeuge an die Hand, mit denen sie praktische Schritte planen und durchführen können. Es dient als Vorlage für Pädagogen, die die Modelle von Learning Ecosystems in ihren eigenen Gemeinschaften und Kontexten nachahmen wollen.

Das Thema Lernökosysteme hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen (https://www.wise-qatar.org/wise-learning-ecosystems-living-lab/) und bietet somit einen Einblick, wie die Zukunft der Bildung aussehen könnte, wenn nicht-traditionelle Lernanbieter, die Technologien und Ressourcen gemeinsam nutzen, zusammenarbeiten, um gemeinsam Lernmöglichkeiten innerhalb ihrer Gemeinschaft zu schaffen und zu verbessern. Unter Berücksichtigung dieser Tatsache sowie der Forschungsergebnisse und des Potenzials für einen verbesserten Zugang zu hochwertiger Bildung durch Lernökosysteme bietet das Playbook klare Anleitungen für den Aufbau und die Verwaltung eines solchen Systems. Das Buch ist in drei Teile gegliedert und hilft dem Leser bei der Vorbereitung, Gestaltung und Anpassung eines Lernökosystems an die Lernenden.

Auf einer Sondersitzung während der Londoner Edtech-Woche erklärte Aurelio Amaral, Leiter des Bereichs Learning Ecosystems, Folgendes: "Wir hoffen, dass sich Bildungsakteure auf der ganzen Welt ermutigt fühlen, lebendige Lernökosysteme in ihren Gemeinden aufzubauen und zu stärken. Und wir freuen uns darauf, von ihnen zu hören, wie sie die Werkzeuge und Tipps in diesem Buch eingesetzt haben. Ihr Feedback wird WISE dabei helfen, unsere Empfehlungen zu erweitern und zu kontextualisieren"

Für weitere Informationen über das Learning Ecosystems Playbook klicken Sie hier (https://www.wise-qatar.org/playbook-designing-learning-ecosystems/).

Weitere Informationen zu WISE: https://www.wise-qatar.org.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/969958/Wise_Logo.jpg

Presseanfragen richten Sie bitte an:

media@wise.org.qa

Pressekontakt:

+33 (0)6 65 30 32 20