• Baurealisation
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Unternehmensberatung
  • Rechtsberatung
  • Treuhand
Gretler & Partner AG
Gretler & Partner AG

Die Gretler & Partner AG zählt zu den renommierten Anbietern von Immobilien- und Unternehmensdiensten in der Deutschschweiz und im benachbarten Ausland. Fokussiert auf den Immobilienbereich werden Dienstleitungen wie Baurealisation, Liegenschaftsverwaltung, Treuhand und Rechtsberatung angeboten.

  • Softwareentwicklung
  • Grafik & Webdesign
  • Marketing / SEO
  • Domainreseller
  • Schulungen
gretler intermedia GmbH
gretler intermedia GmbH - Internetagentur und Softwareentwicklung

Die gretler intermedia GmbH realisiert webbasierte Software, Schnittstellen und Webseiten, die E-Business-Prozesse in Unternehmen unterstützen. Die Kundenbetreuung umfasst ganzheitliches Marketing mit Beratung, Strategieentwicklung, Werbung und Design für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Tipps

Web 2.0 Projekte

Online-Communities, Webbasierte Software, Schnittstellen und Internetauftritte

Haben Sie den Aufbau oder Erweiterung eines Portals oder Online Community geplant? Oder kommt Ihr Portal an seine Leistungsgrenzen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Realisierung.

Domainregistrierung

Kostengünstige DNS Services und Domainregistrierungen,
-verwaltung und TLD-Strategie

Mit einem Leistungsspektrum von über 240 internationalen Top Level Domains (TLD) gehört gretler intermedia zu den wenigen Domaingrosshändlern, die Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten.

Wir bieten Ihnen die Aufnahme Ihrer DNS Einträge auf unseren Nameservern.

ots-News: CH-News

Eröffnung der Jahreskonferenz der International Mountain Tourism Alliance 2020 am 18. November

21.11.2020 | 03:14 Uhr | Ressort: | Quelle: Presseportal


Guiyang, China (ots/PRNewswire) - Am 18. November ist in Guiyang die Jahreskonferenz der International Mountain Tourism Alliance 2020 eröffnet worden. Mehr als 300 Personen aus internationalen Organisationen, IMTA-Mitglieder, Tourismus-Experten, Wissenschaftler und Unternehmensvertreter kamen am Hauptsitz der IMTA zusammen, um online und offline tiefgründige Diskussionen über die Erholung und Wiederbelebung der Tourismusbranche in der Zeit nach der Pandemie zu führen.

Die Jahreskonferenz wird von der International Mountain Tourism Alliance ausgerichtet. Die Weltorganisation für Tourismus, der World Travel & Tourism Council, die Pacific Asia Travel Association (PATA), das Global Tourism Economy Forum (GTEF), die WTA, World Tourism Cities Federation (WTCF), das ASEAN-China Centre, WCCO und andere bekannte internationale Organisationen und Verbände leisteten tatkräftige Unterstützung.

Seit Anfang dieses Jahres hat die COVID-19-Pandemie beispiellose Auswirkungen auf die weltweite Bergtourismusbranche. Aktuell ist COVID-19 in China unter Kontrolle, weshalb sich die Tourismusbranche in dem Land deutlich erholt hat. In globaler Hinsicht jedoch ist die Pandemie noch nicht wirksam bekämpft und grassiert in einigen Ländern und Regionen weiterhin. Die weltweite Tourismusbranche steht damit vor zahlreichen Herausforderungen und Unsicherheiten.

Die IMTA-Jahreskonferenz 2020 konzentriert sich auf das Thema "Die Entwicklung des Bergtourismus in der Welt nach COVID". Die Teilnehmer der Jahreskonferenz konzentrierten sich auf dieses Hauptthema und diskutierten ausführlich darüber, wie die Wiederbelebung und die Qualität des Bergtourismus nach der Pandemie gefördert werden können, lieferten Denkanstöße und praktische Unterstützung für die weltweite Bergtourismusbranche und zur Förderung der weltweiten Tourismusindustrie.

Die jährlich stattfindende Konferenz hat eine Reihe innovativer Übertragungsmethoden eingeführt, darunter die Kombination von Online und Offline, die Verbindung von On-Site und Off-Site, auf Facebook, Twitter, Sina News, der Nachrichtenseite Colourful Guizhou, der Zhongwang-News-App und in einigen anderen in- und ausländischen Plattformen für neue Medien, damit die renommierte Jahreskonferenz rechtzeitig dem gewünschten Publikum zugänglich gemacht werden konnte.

Zu den Begleitveranstaltungen der IMTA-Jahreskonferenz 2020 gehörten der "Mountain Hero Club, Marvelous Roadside Scenery", der erste Gipfel der Provinzpräsidenten der China Self-Driving Tourism Industry Association und die Förderung der klassischen Tourrouten zum Selbstfahren von Guizhou, das Unternehmerforum zum Thema "Den Bergtourismus in der Provinz Guizhou zugänglicher machen", der Themensalon der IMTA-Mitglieder, die Fotoausstellung "Dialog zwischen dem Bergtourismus in Guizhou und berühmten Bergen der Welt" und das Konzepttreffen "8·9·00" zu neuen Anforderungen, Markt und Verbrauch, Bergtourismus und Kulturausstellungen.

Links für weitere Informationen:

https://www.youtube.com/watch?v=0Gb02wGVZS0

https://www.youtube.com/watch?v=aigg44qYnKc

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1338796/International_Mountain_Tourism.jpg

Pressekontakt:

Frau Yi Lixia
895181611@qq.com
+86 186 8500 8831

Weiteres Material: http://presseportal.ch/de/pm/100080964/100860278
OTS: Guiyang Tourism Development Committee; International Mountain
Tourism Alliance